Samstag, 16. Dezember 2017

Schreibend ICH sein

Ein langer Tag
Schlafen, stumm dabei sein, gebremst leidend
Und dann
Für ein paar Stunden
Schreibend ICH sein

Aus dem Tief kommend
Bekommt Glück seinen Wert

Das Wesentliche spüren

Oh, Herr
Nimm die Last von meinen Schultern
Oh, mein Herr
Lass mich teilhaben
Am Wunder der Geburt deines Sohnes
Auf Erden
Gib mir Frieden für die Tage
Die besonders in seinem Zeichen stehen
Lass mich die freien Stunden nutzen können
Nicht um erfolgreich tätig zu sein
Nicht um Zeit mit Aktivität zu füllen
Sondern um zur Ruhe zu kommen
Um mir selbst nahe zu sein
Ohne darunter leiden zu müssen
Ohne das freie Zeit zu Schmerz führt
Nicht leer
Nicht lustlos-apathisch
Nicht wütend
Oh, Herr
Wenigstens für ein paar Tage
Das Wesentliche spüren
Hoffnung, Glaube, Liebe
Frieden für meine Seele

Weihnachten - Freude und Last

Da die vollen Tische zu Weihnachten
Bei den gut Verdienenden
Da die Wärme einer Familie
Die sich zu Weihnachten trifft
Da die stärkende Kraft
Der christlichen Botschaft

Hier die Menschen
Denen Weihnachten eine Last ist
Weil ihre Einsamkeit ein Gesicht bekommt
Weil deren Seelenqual übergroß wird
Verzweiflung statt Frieden
Lähmung statt Freude
Des Lebenskampfes müde

Die verordnete Besinnlichkeit
Weckt den gesammelten Schmerz

Helfer bekommen viel zu tun
In dieser so gepriesenen Zeit

Freitag, 15. Dezember 2017

Warum nicht traurig sein

Traurig über mich selbst
Und dass du mir sagst warum
Zweifeln an mir selbst
Und dass du mir sagst warum
Gedanken spielen mit Aufgeben
So traurig, so zweifelnd
Dass du mir nicht sagst
Warum nicht

Samstag, 9. Dezember 2017

Ich weiß

Wissenschaft ist nicht unser Feind
Ohne sie wäre ich schon seit 47 Jahren tot
Vater glaubte fest an die Menschheit und an den Fortschritt
Als junger Mann machte mich das wütend
Heute schöpfe ich Hoffnung
Trotz aller beängstigenden Vorzeichen und Prognosen

Ohne Religion ist Wissenschaft lahm.
Ohne Wissenschaft ist Religion blind.
Albert Einstein

Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel
Nicht weniger, aber auch nicht mehr

Mein Glaube an übersinnliche Wesen
Darf meinen Alltag nicht gefährden
Jedoch macht er mein Leben höher und spannend
Aber das ist nicht das Wichtigste
Unabhängig von allem spüre ich tief in mir
Ich weiß


Freitag, 8. Dezember 2017

Herr deiner Welt

Du bist der Herr deiner Welt
Denn ohne dich ist sie nicht

Abenteurer des Geistes

Du bist ein winzig kleiner Funke
Im Lichtermeer der 7 Milliarden
Doch in einem kleinen Zimmer
Allein
Kannst du einen Kampf gewinnen
Kann deine konzentrierte Macht einen Dienst tun
Gegen die Dämonen dieser Welt

Du kannst es nicht beweisen, aber du bist sicher
Du hast gerade Gott gedient und Seelen gestärkt
Ein Abenteurer des Geistes

Du bist die 7 Milliarden
Denn ohne dich sind sie nicht

Es wird sich wiederholen
Doch der Zeitpunkt ist ungewiss
Er entzieht sich deiner Kontrolle

Aber dann solltest du bereit sein
Weiter sein
Mächtiger
Mutiger

Als Diener Gottes





Montag, 4. Dezember 2017

Neues entdecken

Nicht wissend wo
Nicht wissend wie
Nicht wissend wann
Nicht denkend
Nicht fliehend
Nicht morgen
Nicht gestern
Nur jetzt
Nur sein
Irgendwann leer und eins
Das will ich lernen
Bis zuletzt

Samstag, 2. Dezember 2017

Das Wesentliche 1x im Jahr

Innehalten, besinnen, den Blick auf das Wesentliche richten. Eigentlich 1x im Jahr zu wenig.

Aber was ist wesentlich:

Ideal:
Liebe
Gesundheit
Frieden
Freiheit

Realität:
Erfolg
Macht
Geld
Anerkennung
Luxus

Die Welt braucht Idealisten und die Realisten herrschen.
Und aus den Idealisten werden auf dem Weg nach oben Realisten.

Eigentlich zum verzweifeln.
Vermutlich deshalb nur 1x im Jahr.







Samstag, 11. November 2017

Nur für meine Freunde!

[12.11., 04:14] Rainer Höflacher: Glaubst du, dass es das Böse gibt, es in und außer dir ist und dass es mit geistigen Mitteln besiegt werden kann bzw. muss?
[12.11., 04:14] Rainer Höflacher: Glaubst du an Kräfte und Fähigkeiten in manchen Menschen, die mit üblichen Mitteln nicht erklärbar sind und die wirksam sind?
[12.11., 04:14] Rainer Höflacher: Glaubst du an die Welt jenseits unserer Welt? An die Geistwelt?
[12.11., 04:14] Rainer Höflacher: Glaubst du an Jesus und an Gott?
[12.11., 04:14] Rainer Höflacher: Für meinen nächsten Sieg gegen das Böse brauche ich Verbündete, den ich habe Angst vor Depression und Wahn.
[12.11., 04:14] Rainer Höflacher: Kannst du mir sagen, was du als böse empfindest und was du dagegen tust bzw. tun könntest?