Mittwoch, 26. Dezember 2018

Glück

Um 2 Uhr in der Nacht werden die Gefühle tief und mit etwas Alkohol noch tiefer. Glück und Sehnsucht vereint. Welch göttliches Geschenk. Nicht besitzen wollen, sondern erleben. Nicht trauern über Vergänglichkeit, sondern dankbar sein. Nicht drohen soll der nächste Tag mit Verlust, sondern mit Hoffnung Neubeginn heißen. Schon morgen wird heut nicht mehr sein, drum atme tief und nimm - jetzt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Lebenserfahrungen

Geh deinen Weg, zielorientiert, bewusst und mutig - und gelassen und geduldig. Setze dir Ziele!  - erreichbar - messbar - attraktiv  Gehe Ve...