Montag, 17. Juni 2019

Auf dem Weg

Es ist ein großes Geschenk, einen Menschen zu finden, den wir die große Liebe unseres Lebens nennen können. Manche Kulturen sagen, unser Lebenssinn ist es, unsere verlorene Hälfte unter Milliarden von Menschen wieder zu finden. Aber allein das Finden dieser Person ist für mich nicht die Erfüllung des Zweckes meiner Existenz. Es gibt die Liebe, die größer ist als es ein Mensch für mich sein kann. Die Liebe zu den Menschen, zu der Natur, zu den Tieren, zu jedem Stein über den wir stolpern. Ich bin noch nicht so groß, dass ich alles lieben kann, aber ich bin auf dem Weg dorthin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Aufnahme in den Rat

Gestern (23.02.20), beim letzten Tag des ersten Moduls von EX-IN-Südbaden wurde ich am Ende des Moduls einstimmig in den Galaktischen Rat au...